Recurring

Wochenmarkt

Marktplatz Oppenheim Merianstraße 2, Oppenheim

Erlesene Frische, nachhaltige Erzeugung und typisch Oppenheimer Verweilgenuss: das ist der Wochenmarkt auf dem Marktplatz. Mit mehreren Ständen wartet die wöchentliche „Frische-Tankstelle“ an jedem Samstag von acht bis 13 Uhr auf. Somit sprechen „Obst & Gemüse Familie Dörr“, „Fisch-Spezialitäten Andreas Brodhäcker“, traditionelle Backkunst der Bäckerei Fuchs aus Nierstein und das "Feinkost-Paradies Kurban" alle Freunde Oppenheimer Marktfrische an.

Trio „Tango Transit“ – German Songbook

Rathauskeller Merianstraße 2, Oppenheim, Deutschland

Im Rahmen der ganzjährigen Veranstaltungsreihe „oppenheim365°“ gastiert das Trio "Tango Transit" am Samstag, 24. Februar 2024, um 19 Uhr (Einlass 18 Uhr) im Rathauskeller (Merianstraße 2) mit seinem Programm „German Songbook“. Als Martin Wagner (Akkordeon), Hanns Höhn (Kontrabass) und Andreas Neubauer (Schlagzeug) 2008 ihrem Trio den Namen Tango Transit gaben, war ihr Tango schon längst im Transit. Die versierten wie virtuosen Instrumentalisten widmen sich in ihrem neuen Programm Volksliedern, und nennen es – eine feine Ironie – „German Songbook“. Zum einen, weil sie zu dem Typus Musiker gehören, die ihr Selbstverständnis nicht einzig auf dem genetischen Material der Standards des „Great American Songbooks“ aufbauen, zum anderen, weil sie „Das Wandern ist des Müllers Lust“, „He Ho, spann den Wagen an“ oder „Ein Jäger aus Kurpfalz“ in ihren eigenen Kontext stellen und kosmopolitisch umsetzen. Die Geschichten, die die Lieder erzählen, funktionieren auch ohne Texte. Auch weil die Instrumente oft Worte ersetzen und Szenen illustrieren. Das Schlagzeug setzt die Kraft und Energie von Mühlrad und Mühlstein um. Die Flageoletts des Basses lassen die Glocken in „Bruder Jakob“ läuten, der alles andere als idyllische Motorsägen- Bass konterkariert „Bunt sind schon die Wälder“. „Es spielt nicht unbedingt eine Rolle, ob Martin Akkordeon oder E-Gitarre spielt – wir rocken einfach“, meldet sich Bassist Hanns Höhn zu Wort. Damit verweist er nicht nur auf die Energie, mit der die drei ihre Musik auf die Bühne bringen, sondern auch darauf, dass sie das Handzuginstrument von jeglichen stilistischen Grenzen befreien. Drei höchst unterschiedliche Charaktere bringen ihren diversen musikalischen Erfahrungsschatz ein und verschmelzen ihn zu einer unwiderstehlichen Einheit. Die euphorischen Reaktionen des Publikums bei bislang mehr als 500 Konzerten belegen: was Tango Transit spielt, ist für sie neu, frisch, frei von Konventionen und verweigert sich allen Schubladen. Oder, wie man in den Konzertkritiken nachlesen kann: „Die Musik des Trios ist Teufelswerk im positiven Sinn und an Virtuosität kaum zu überbieten. Atemberaubende Geschwindigkeit, rhythmische Exaktheit und instrumentale Beherrschung in Perfektion bieten den Zuhörern ein einmaliges Konzerterlebnis – Gänsehautfeeling inclusive.“ Die Karten im Vorverkauf sind ab sofort zu je 21,00 € (freie Platzwahl) unter www.stadt-oppenheim.de/buchen und in der Tourist-Info der Stadt Oppenheim, Merianstraße 2a (Do-Sa 10.30 – 15.30 Uhr, 06133 4909 14/ -19, tourismus@stadt-oppenheim.de) erhältlich – Abendkasse: 23,00 €. Einlass: 18.00 Uhr Beginn: 19.00 Uhr

Das Aha-Theater aus Nierstein zeigt „Strandgut“

Hotel Altes Amtsgericht Amtsgerichtsplatz 1, Oppenheim

Angespült von der Flut liegt das Strandgut im Meeressaum. Es erzählt Geschichten – von Urlaubserinnerungen und verwunschenen Märchen, von gestrandeten Segelschiffen und hartem Friesengewächs, von Wind und Salz, Sonne und Calypso und von alten Seemannsliedern. Das Aha!!!-Theater Nierstein nimmt Sie mit auf große Fahrt in die Untiefen eines Theaterabends über das Meer! Da gibt es die drei Damen, die gerne eine Kreuzfahrt machen wollen – gebe es da nur nicht die Statistik mit den Rettungsbooten; das Ehepaar im Strandkorb, dass dem letzten Kurschatten begegnet; Flossenlotti, die sich fragt, wo man am ehesten nach einem Goldschatz tauchen kann; einen Blick auf das Leben des Meeresforschers Jacques-Yves Cousteau und der Welt unter der Meeresoberfläche und vielen weiteren kleinen Geschichten und Episoden. Bereichert werden die selbstgeschriebenen Szenen mit Liedern und Texten rund um das Meer unter anderem von den Brüdern Grimm, Johann Wolfgang von Goethe, Joseph von Eichendorf und Otto Ernst. Der Eintritt ist frei (Spenden erwünscht)

Free
Recurring

VHS: Sturzprophylaxe für Senior:innen

Emondshalle Emondsstraße 7, Oppenheim

Der Kurs soll Seniorinnen und Senioren dabei helfen, das Risiko von Stürzen und damit verbundene Verletzungen zu reduzieren. Ihnen werden die notwendigen Fähigkeiten und Informationen vermittelt, um ihr Gleichgewicht und ihre Mobilität zu verbessern sowie das Sturzrisiko zu minimieren. In diesem interaktiven Kurs werden folgende Themen behandelt: • Bewegung und Gleichgewicht: Wir werden Übungen und Techniken vorstellen, die die Stärkung der Muskulatur und die Förderung des Gleichgewichts unterstützen. • Hausumgebung anpassen: Tipps zur Gestaltung der Wohnräume, um Stolperfallen zu vermeiden. • Gesunde Lebensweise: Informationen zur Bedeutung von Ernährung und Flüssigkeitszufuhr für die Knochengesundheit und Sturzprävention. • Medikamentenmanagement: Ratschläge zur sicheren Einnahme von Medikamenten und deren potenziellen Auswirkungen auf das Sturzrisiko. • Der Umgang mit Hilfsmitteln • Fallsimulation: Wir führen sicherheitsbewusste Fallsimulationen durch, um das richtige Verhalten nach einem Sturz zu erlernen. • Notfallmaßnahmen: Wichtige Informationen zur Ersten Hilfe nach einem Sturz und wie man Hilfe ruft. 10 Termine Der Kurs wird über den Seniorenbeirat der VG Rhein-Selz finanziell gefördert. Die Bürger:innen der VG Rhein-Selz werden bevorzugt aufgenommen.

€25

Recurring

VHS: Nähen: Bauchtasche

VHS Oppenheim Wormser Str. 4-6, Oppenheim

Im Kurs nähen wir unter fachlicher Anleitung eine trendige Bauchtasche aus Stoff, in der Smartphone, Schlüssel, Desinfektionsmittel, Lippenstift und vieles mehr ihren Platz finden. Alle Schritte, vom Zuschneiden bis zum Nähen, werden im Kurs genau erklärt und gezeigt. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Vorbereitete Materialpakete stehen zur Verfügung. Die Kosten (15€) werden direkt im Kurs an die Kursleiterin bezahlt. Bei Bedarf können Gurtbänder im Kurs erworben werden.

€26,50
Recurring

Wochenmarkt

Marktplatz Oppenheim Merianstraße 2, Oppenheim

Erlesene Frische, nachhaltige Erzeugung und typisch Oppenheimer Verweilgenuss: das ist der Wochenmarkt auf dem Marktplatz. Mit mehreren Ständen wartet die wöchentliche „Frische-Tankstelle“ an jedem Samstag von acht bis 13 Uhr auf. Somit sprechen „Obst & Gemüse Familie Dörr“, „Fisch-Spezialitäten Andreas Brodhäcker“, traditionelle Backkunst der Bäckerei Fuchs aus Nierstein und das "Feinkost-Paradies Kurban" alle Freunde Oppenheimer Marktfrische an.

Aktion „Sauberes Wäldchen“

Festwiese Oppenheim

Am Samstag, 2. März, lädt die Stadt Oppenheim zu ihrer alljährlichen Frühjahrsaktion "Sauberes Wäldchen“ ein, damit sich Einheimische und Gäste in Oppenheims Natur wohlfühlen und die Umwelt geschützt wird. „Glücklicher Weise ist das Müllaufkommen am Rheinufer und im Wäldchen rückläufig. Anders sieht es jedoch bei unseren Gräben im Unterfeld und auf unseren ökologischen Ausgleichsflächen am Viehweg aus. Insbesondere dort liegen leider viele Flaschen und sonstige Verpackungen. Daher wollen wir diese Flächen in diesem Jahr auch in unsere Müllsammelaktion mit einbeziehen und auch dort gemeinschaftlich den Müll beseitigen“ bittet Stadtbürgermeisterin Silke Rautenberg insbesondere für diese Flächen um tatkräftigen Einsatz. Ökologische Ausgleichsflächen Frau Dr. Barbara Geiger wird die Koordination für den Einsatz im Bereich des Viehwegs übernehmen. Sie unterstützt die Stadt in der Pflege dieser Ausgleichsflächen fachlich. Treffpunkt für die Müllsammelaktion entlang des Rheinufers und im Wäldchen ist um 10.00 Uhr an der Festwiese. Die Helferinnen und Helfer, die auf den Ausgleichsflächen aktiv werden wollen, treffen sich an der Brücke zum Viehweg (hinter Kaufland), ebenfalls um 10.00 Uhr. „Wir freuen uns über jede helfende Hand!“, ermuntert Stadtbürgermeistern Silke Rautenberg (AL) im Namen der gesamten Stadtspitze Vereine, Schulklassen sowie große und kleine Bewohnerinnen und Bewohner zum Mitmachen. Passende Kleidung und gute Laune Das Team des städtischen Bauhofs wird wieder Müllsäcke bereitstellen und für die Abfuhr der Müllfunde sorgen. Die Säcke werden von den Teilnehmenden an festgelegten Sammelstellen deponiert. Mitgebracht werden sollten neben Handschuhen, Eimern und - falls vorhanden – Müllgreifern natürlich reichlich Motivation, wachsame Augen und gute Laune. Daneben ist für den Einsatz wetterfeste Kleidung ratsam. Kehrplicht zuhause Wem der Weg zur Festwiese zu weit ist, kann auch vor seiner eigenen Haustür aktiv werden, ergänzt Rautenberg: „Viele Bürgerinnen und Bürger wissen nicht, dass wir in Oppenheim eine Kehrpflicht haben. Dazu gehört, den Bürgersteig und die Straße vor dem eigenen Anwesen sauber zu halten – nicht nur zum Aktionstag, sondern das ganze Jahr über.“ Zum Abschluss um etwa 12 Uhr erwartet die Helferinnen und Helfer eine Einladung von Stadt und „Steckler´s Rheinrestaurant“ zu einem kleinen Imbiss.

Recurring

VHS: Nähen: Bauchtasche

VHS Oppenheim Wormser Str. 4-6, Oppenheim

Im Kurs nähen wir unter fachlicher Anleitung eine trendige Bauchtasche aus Stoff, in der Smartphone, Schlüssel, Desinfektionsmittel, Lippenstift und vieles mehr ihren Platz finden. Alle Schritte, vom Zuschneiden bis zum Nähen, werden im Kurs genau erklärt und gezeigt. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Vorbereitete Materialpakete stehen zur Verfügung. Die Kosten (15€) werden direkt im Kurs an die Kursleiterin bezahlt. Bei Bedarf können Gurtbänder im Kurs erworben werden.

€26,50
Recurring

VHS: Sturzprophylaxe für Senior:innen

Emondshalle Emondsstraße 7, Oppenheim

Der Kurs soll Seniorinnen und Senioren dabei helfen, das Risiko von Stürzen und damit verbundene Verletzungen zu reduzieren. Ihnen werden die notwendigen Fähigkeiten und Informationen vermittelt, um ihr Gleichgewicht und ihre Mobilität zu verbessern sowie das Sturzrisiko zu minimieren. In diesem interaktiven Kurs werden folgende Themen behandelt: • Bewegung und Gleichgewicht: Wir werden Übungen und Techniken vorstellen, die die Stärkung der Muskulatur und die Förderung des Gleichgewichts unterstützen. • Hausumgebung anpassen: Tipps zur Gestaltung der Wohnräume, um Stolperfallen zu vermeiden. • Gesunde Lebensweise: Informationen zur Bedeutung von Ernährung und Flüssigkeitszufuhr für die Knochengesundheit und Sturzprävention. • Medikamentenmanagement: Ratschläge zur sicheren Einnahme von Medikamenten und deren potenziellen Auswirkungen auf das Sturzrisiko. • Der Umgang mit Hilfsmitteln • Fallsimulation: Wir führen sicherheitsbewusste Fallsimulationen durch, um das richtige Verhalten nach einem Sturz zu erlernen. • Notfallmaßnahmen: Wichtige Informationen zur Ersten Hilfe nach einem Sturz und wie man Hilfe ruft. 10 Termine Der Kurs wird über den Seniorenbeirat der VG Rhein-Selz finanziell gefördert. Die Bürger:innen der VG Rhein-Selz werden bevorzugt aufgenommen.

€25

VHS: Vortrag: Gärtnern – nachhaltig, insektenfreundlich und klimafest

VHS Oppenheim Wormser Str. 4-6, Oppenheim

Auch wenn es in Rheinhessen nicht immer zu sehen ist: der Trend im globalen Gartendesign heißt nachhaltig und naturnah. In diesem Vortrag erfahren Sie, was Sie mit Spaß und Naturerleben gegen Artensterben, Hitzesommer und Ressourcenverschwendung auf Ihrem Grundstück tun können. Die Referentin geht auf viele häufig gestellte Fragen ein, wie beispielsweise: Was bedeutet pflegeleicht? Wie sehen die Alternativen zum Schotter aus? Was hilft, damit Pflanzen ohne Gießen auskommen? Welche Ideen für Nachhaltigkeit im Garten gibt es? Was ist wirklich insektenfreundlich? Mit vielen Fotos aus der Praxis erhalten Sie eine anschauliche Orientierung zur Gestaltung ihres eigenen Gartens. Die Veranstaltung findet mit finanzieller Unterstützung durch die Verbandsgemeinde Rhein-Selz (Klimaschutz) statt.

€5,00
Recurring

Wochenmarkt

Marktplatz Oppenheim Merianstraße 2, Oppenheim

Erlesene Frische, nachhaltige Erzeugung und typisch Oppenheimer Verweilgenuss: das ist der Wochenmarkt auf dem Marktplatz. Mit mehreren Ständen wartet die wöchentliche „Frische-Tankstelle“ an jedem Samstag von acht bis 13 Uhr auf. Somit sprechen „Obst & Gemüse Familie Dörr“, „Fisch-Spezialitäten Andreas Brodhäcker“, traditionelle Backkunst der Bäckerei Fuchs aus Nierstein und das "Feinkost-Paradies Kurban" alle Freunde Oppenheimer Marktfrische an.

Recurring

VHS: Akt: der menschliche Körper in der Kunst

VHS Oppenheim Wormser Str. 4-6, Oppenheim

Die künstlerische Gestaltung des menschlichen Körpers ist eine große Herausforderung. Sie lernen die Anatomie und die Achsen kennen und setzen sich mit der künstlerischen Umsetzung von Haltung und Ausdruck auseinander. Das Spektrum in diesem Kurs reicht von kleineren Studien bis zu großen plastischen Arbeiten. Wir modellieren mit Ton und nach Modell. Die Plastiken werden anschließend so hoch gebrannt, dass sie auch für den Außenbereich tauglich sind. Der Kurs eignet sich wegen der längeren Positionen des Modells auch für Anfänger:innen und für Teilnehmer:innen, die eher an Malerei interessiert sind. Der Kurs ist auch geeignet für Zeichner:innen, denen ein dreidimensionales Arbeiten Anregung und Erkenntnisse für ein späteres zweidimensionales Arbeiten bietet. Zur Kursgebühr kommen noch die Kosten für Modell und Material hinzu, die direkt an die Kursleiterin zu zahlen sind.

€46,50
Cookie-Einwilligung mit Real Cookie Banner