Brauchtum & Feste

Dort, wo sich traditionelle Brauchtumspflege und zeitgemäße Festlichkeit treffen schlägt das Herz Oppenheims in der Region Rheinhessen.

So reihen sich, saisonal akzentuiert, und unter Mitwirkung zahlreicher Oppenheimerinnen und Oppenheimer das ganze Jahr über Märkte und Feste bunt und reich an Lokalkolorit aneinander.

Mit dem Oppenheimer Frühling eröffnen wir traditionell die Freiluft-Saison auf dem Marktplatz, um das historische Rathaus sowie in ausgewählten Bereichen der Altstadt. Künstler, Kunsthandwerker, Musiker und Gastronomen helfen beim gelungenen Start in die blühende Jahreszeit.

Die Wäldcheskerb zu Pfingsten lädt auf der großen Festwiese zu Jahrmarkttreiben für alle Altersklassen. Ob beim Fassbieranstich, dem ökumenischen Gottesdienst, dem Tag der Show-Ballette, dem athletischen „Schifferstechen“ im Hafen, dem Tag der offenen Tür des AERO Clubs und der Oldtimerfreunde oder einfach nur im Reigen der zahlreichen Fahrgeschäfte und Buden: Zu Lande, zu Wasser und in der Luft ist Oppenheim auch hier vier Tage lang vergnügt.

Das Oppenheimer Weinfest stellt traditionell den alljährlichen Höhepunkt im Veranstaltungskalender dar. An vier Tagen am zweiten Wochenende im August erwartet die Besucher im gemütlichen Ambiente der Oppenheimer Altstadt ein erlesenes Angebot Oppenheimer und rheinhessischer Weine, das durch zahlreiche musikalische Highlights und Angebote Oppenheimer Vereine abgerundet wird. Seien Sie unsere Gäste und lassen Sie sich von typisch Oppenheimer und rheinhessischer Lebensart verwöhnen. Die Stadt Oppenheim und die Gemeinschaft Oppenheimer Weinfest (GOW) freuen sich auf Sie.

Mit dem traditionellen Katharinenmarkt im Oktober, Oppenheims ältestem Markt, schreiten wir in die dunkleren und kühleren Jahreszeiten, mit denen sich das Oppenheimer Jahr langsam dem Ende neigt. Jedes Jahr warten im Rahmen des mehrtägigen Marktes in und um das historische Rathaus mehrere Veranstaltungshöhepunkte. Vor allem der verkaufsoffene Sonntag, der mit vielen Sonderaktionen der einzelnen Gewerbebetriebe in der Altstadt, dem Gewerbegebiet Kette-Saar und im Bereich der alten B9 lockt, ist hier zu nennen. Daher gilt unser Dank der Vereinigung Oppenheimer Gewerbetreibender (VOG), die den verkaufsoffenen Sonntag jährlich stemmt und organisiert, was immer größere Herausforderungen bedeutet. 

Am dritten Adventswochenende stimmt sich ganz Oppenheim alljährlich auf die bevorstehenden Festtage ein. Anlässlich des Weihnachtsmarkts verwandelt sich der altehrwürdige Stadtkern rund um das Rathaus, den Markplatz und dem Platz vor der Katharinenkirche in ein rheinhessisches Winterweihnachtswunderland. Stände voller Handwerkskunst und weihnachtlicher Leckereien laden Gäste aus Nah und Fern zum gemütlichen Flanieren durch die vor weihnachtlicher Atmosphäre nur so knisternde Oppenheimer Altstadt ein.