• Klimaschutz praktisch – Achtklässler pflanzen klimafeste Bäume fürs Wäldchen

    Rund 150 Achtklässler des Oppenheimer Gymnasiums engagieren sich dieser Tage tatkräftig für den Klimaschutz im Oppenheimer Wäldchen. Unter Anleitung von Revierförsterin Simone Rupp und deren Kollegen pflanzen sie trocken- und hitzeverträgliche Jungbäume, die den ehemaligen Pappelwald ersetzen und in einen artenreichen Auwald umwandeln. Insgesamt 4.000 Jungpflanzen sollen bei der Aktion in die Erde, die eine Spende des Baumarktanbieters „Bauhaus“ und Teil dessen Klimawaldaktion sind. Jeweils in Kleingruppen zu dritt bringen die Jugendlichen heimische Arten wie Flatterulmen, Stieleichen, Vogelkirschen, Hainbuchen und Winterlinden in den Waldboden. Unterstützt werden sie dabei auch von Nabu-Mitglied Burkhard Bergmann. „Alles Sorten, die typisch sind für einen Hartholzauwald und die mit dem Klimawandel und den wechselnden Wasserständen in…

  • Corona-Bekämpfung: Ihr Besuch im Rathaus

    Corona-Bekämpfung: Ihr Besuch im Rathaus Liebe Bürgerinnen und Bürger, verehrte Gäste der Stadt, im Zuge der Entwicklungen der CoViD-19-Pandemie gelten folgende Regeln für den Kontakt zur Verwaltung: Es ist, in dringenden Fällen, möglich, persönliche Gesprächstermine mit den zuständigen Ansprechpartnern im Rathaus zu vereinbaren. Selbstverständlich finden diese unter den aktuell geltenden Abstands- und Kontaktregeln statt, wobei Händewaschen oder Handdesinfektion (30 Sekunden lang) beim Betreten des Hauses verpflichtend sind. Ebenso obligatorisch ist das Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung beim Betreten und Verlassen des Hauses, bis im Gespräch die notwendigen Abstände eingehalten werden können. Die Türen des Rathauses bleiben jedoch für regulären Besuchsverkehr auch weiterhin geschlossen. Kontakt ins Rathaus per Email an info@stadt-oppenheim.de, telefonisch an 06133…