Konzert: Denis Wittberg – „Ein Engel steigt hernieder“

Rathauskeller Merianstraße 2, Oppenheim

Ein Engel steigt hernieder zur seligen Weihnachtzeit – doch kehrt er wieder um ! - warum? Lassen Sie sich hochverehrtes Publikum weihnachtlich verzaubern. Auch Denis Wittberg nimmt sich jedes Jahr dieses Themas an. Der Sänger trägt wie gewohnt, in souveräner Manier, weihnachtliche Musik im Stile der 20er und 30er Jahre dar. Mit ironischem Unterton und leicht unterkühltem Charme bietet Denis Wittberg eine Zusammenstellung von bekannten Schlagern mit brandaktuellen und zeitkritischen Texten. Zusammen mit seinem Pianisten Jörg Walter Gerlach gelingt es Ihm, Couplets und Schlager in typisch näselnder und hintersinniger Weise zum Vortrage zu bringen Die zurückhaltende Strenge und die grotesk anmutende Ernsthaftigkeit des Auftretens, lassen der Ironie den angemessenen Raum. Komponisten wie Walter Jurmann, Peter Kreuder und Robert Gilbert schrieben Hits und Gassenhauer, die nicht nur abwechslungsreich und zu seiner Zeit modern waren, sondern auch vor Witz und Ironie nur so sprühten. Diese Stimmung bringt der charismatische Sänger in seinem Soloprogramm authentisch in die Herzen seines Publikums. Genießen Sie Werke wie „Morgen Kinder wird ´s nichts geben oder „Weihnachten macht Spaß?. Heiter geht es allemal zu, bei den bekannten weihnachtlich kabarettistischen Werken der zwanziger und dreißiger Jahre, weil die es zum Teil faustdick hinter den Texten hatten. Programmlänge: ca. 2 x 40 min. und Zugaben zuzüglich einer Pause von 20 min. Der Zutritt zur Veranstaltung erfolgt unter Einhaltung der 2G-Regel, d.h. Zutritt erhalten ausschließlich genesene und vollständig geimpfte Personen! Programmlänge: ca. 2 x 40 min. und Zugaben zuzüglich einer Pause von 20 min. Karten: VVK  24,00 € AK     26,00 € Die Karten im Vorverkauf ab dem 14. Oktober sind in der Tourist-Info der Stadt Oppenheim, Merianstraße 2a (06133 4909 14/ -19, tourismus@stadt-oppenheim.de) erhältlich.  Öffnungszeiten: 01. März bis 31. Oktober Donnerstag bis Samstag 10.00 bis 15.00 Uhr 01.November bis 14. Dezember Donnerstag und Freitag 10.00 bis 15.00 Uhr Samstag 11.00 bis 14.00 Uhr