• „Goodbye, Jesse Lee!“

    Von New Orleans nach „Obbenum“ reicht die Geschichte von Jesse Lee Fisher, den sein Dienst in der US-Army, eine Lehre zum Kfz-Schlosser und die Liebe in der Region haben bleiben lassen. Mit dem heutigen Tag tritt der 65-Jährige seinen verdienten Ruhestand an und wurde jetzt von seinen Kollegen und Stadtbürgermeister Walter Jertz, nach 17 Jahren in Diensten der Stadt, feierlich…

  • Reibungslos: Erste CoViD-Tests in städtischen KiTas erfolgt

    Freiwilligkeit und Respekt sind die beiden Grundpfeiler, auf denen die Stadt am 27. April die ersten CoViD-Tests in den städtischen KiTas „Herrnweiher“ und „Gänsaugraben“ durchgeführt hat. „Für die Stadt selbst ist das jüngste Testangebot an die kleinsten und kleinen Oppenheimer freiwillig, da wir nicht dazu verpflichtet sind. Dennoch möchten wir, gemeinsam mit Kindern und deren Eltern diesen Weg einvernehmlich beschreiten.…

  • „Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage“: Walter Jertz übernimmt Patenschaft

    Starke Schulen brauchen starke Partner! Dieser Losung folgend war es Stadtchef Walter Jertz eine besondere Ehre, die Patenschaft für die „Landskronschule Oppenheim“ für das Projekt „Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage“ zu übernehmen. Mit der heutigen, feierlichen Verleihung des entsprechenden Titels für die Schule, der durch ein Schild und eine Urkunde ab sofort für alle sichtbar sein wird, wird…

  • Lutherweg 2021: Der Reformator auch zu Gast in Oppenheim

    Stolz und bewegt blickt die Stadt Oppenheim auf Martin Luther und seinen Besuch am 15. April 1521 zurück. Auf den Tag genau 500 Jahre ist es her, dass der gefeierte und umstrittene Reformator in das Gasthaus „Zur Kanne“ zwecks Übernachtung auf  seinem Weg zum Wormser Reichstag einkehrte. Gleiches tat er auf seiner Rückreise gut zwei Wochen später, vom 26. auf…

  • Corona-Bekämpfung: Ihr Besuch im Rathaus

    Corona-Bekämpfung: Ihr Besuch im Rathaus Liebe Bürgerinnen und Bürger,verehrte Gäste der Stadt, im Zuge der Entwicklungen der CoViD-19-Pandemie gelten folgende Regeln für den Kontakt zur Verwaltung: Es ist, in dringenden Fällen, möglich, persönliche Gesprächstermine mit den zuständigen Ansprechpartnern im Rathaus zu vereinbaren. Selbstverständlich finden diese unter den aktuell geltenden Abstands- und Kontaktregeln statt, wobei Händewaschen oder Handdesinfektion (30 Sekunden lang) beim…