• KiTa-Spende für Tafel Oppenheim: „Teilen ist kinderleicht!“

    Auch in diesem Jahr wurde das Thema „Teilen“ im Zusammenhang mit dem St. Martinstag in der KiTa Gänsaugraben groß geschrieben. „Denn diese Zeit eignet sich besonders gut, um den Kindern Mitmenschlichkeit im Sinne des barmherzigen Heiligen zu vermitteln“, so Kita-Leiter Jochen Reichwald. Umso mehr freuten sich er und die zuständige Beigeordnete Dr. Helga Schmadel (WfO) über die erneut große Menge an Lebens- und Genussmitteln, die Kinder und Eltern auch 2022 für die Weitergabe an die Oppenheimer Tafel gespendet hatten. „Es ist sehr schön zu sehen, wie viel es gerade den Kindern bedeutet, abzugeben und mit anderen Menschen zu teilen. Unser herzlicher Dank gilt allen Kindern und Eltern, die auch jetzt…

  • Kinder- und Jugendsprechstunde am 1. Dezember

    Am Donnerstag, 1. Dezember, findet ab 17 Uhr wieder die Kinder- und Jugendsprechstunde der Stadt Oppenheim statt. Treffpunkt ist vor der Stadtbibliothek auf dem Gelände des Gymnasiums zu St. Katharinen (An der Festwiese 2). Um mit Kindern und Jugendlichen in Kontakt zu treten, beschreitet die Stadt Oppenheim mit Sprechstunden extra für ihre jungen EinwohnerInnen neue Wege. „Wir wollen deutlich machen, dass wir für unsere Heranwachsenden ein offenes Ohr haben“, erklärt Helga Schmadel (WfO), Erste Beigeordnete der Stadt Oppenheim und verantwortlich für den Bereich Soziales. Die Jugendsprechstunden seien ein weiterer Schritt in der Umsetzung für eine kinder- und jugendfreundliche Stadt. Geplant sei zudem, dass auch Mitglieder des Sozialausschusses dorthin gehen, wo…

  • Schmuck statt Strom: Stadt sucht kleine und große Deko-Paten für Weihnachtsbäume

    Jedes Jahr schmücken zur Adventszeit große Weihnachtsbäume das Oppenheimer Stadtbild. An sechs verschiedenen Stellen im Stadtgebiet vermitteln sie mit ihrem grünen Kleid Vorfreude auf das große Fest. Das prominenteste Exemplar steht auf der Terrasse vor dem Rathaus. „Anders als sonst müssen die Weihnachtsbäume aufgrund der Energieeinsparverordnung dieses Jahr leider ohne eine elektrische Lichterkette auskommen. Schön wäre es daher, wenn sich Menschen finden, die Lust haben, diese Bäume anderweitig weihnachtlich zu dekorieren“, ruft Stadtbürgermeisterin Silke Rautenberg (AL) zum kreativen Mitmachen auf. Wie schön solche Bäume aussehen können, zeigen seit einigen Jahren die 20 kleinen Tannenbäumchen, die zum Weihnachtsmarkt den Oppenheimer Marktplatz zieren und von Kindern der Grundschule und den Kindertagesstätten geschmückt…

  • Oppenheimer Weihnachtsmarkt am Dritten Adventswochenende

    Wenn drei Kerzen auf dem Adventskranz brennen, veranstaltet die Stadt Oppenheim wieder ihren traditionellen Weihnachtsmarkt. Mehr als 30 Stände laden mit ihrem Angebot von Kunsthandwerk bis Kulinarik in diesem Jahr große und kleine Besucher zum Schlendern, Stöbern und Genießen in die historische Altstadt ein. „Den Menschen in Oppenheim liegt sehr viel an ihren Märkten und Festen, das zeigt sich auch an der regen Beteiligung vieler Oppenheimer Vereine und Gewerbetreibenden in diesem Jahr”, freut sich Stadtbürgermeisterin Silke Rautenberg. Eine Erweiterung erfährt der Weihnachtsmarkt 2022 durch die Beteiligung des Hotels “Altes Amtsgericht”, auch dort wird es ein vielfältiges Angebot an Ständen geben. Als Attraktion für die Kleinen ist für ein Karussell gesorgt.…

Cookie Consent mit Real Cookie Banner