Stellenausschreibung: Staatlich anerkannte Erzieher (m/w/d) für Kindertagesstätten „Herrnweiher“ und „Gänsaugraben“

Die Stadt Oppenheim sucht staatlich anerkannte Erzieher (m/w/d) für ihre Kindertagesstätten „Herrnweiher“ und „Gänsaugraben“ in Voll- und Teilzeit (unbefristet und befristet).

Die Stadt Oppenheim ist mit rund 7.600 Einwohnern ein attraktives Mittelzentrum in der Region Rheinhessen und verfügt über eine hervorragende Infrastruktur, verkehrsgünstige Lage, ein vielseitiges Kulturangebot sowie über ausgezeichnete Freizeit- und Naherholungsmöglichkeiten. Wir suchen für unsere Krippen-, Kindergarten- und Hortkinder (1 bis 10 Jahre) motivierte pädagogische Fachkräfte in Voll- und Teilzeit.

Das sind Ihre Aufgaben

  • Betreuen, Erziehen und Bilden im Sinne der jeweiligen pädagogischen Konzeption
  • Gestalten und Ideen geben für den pädagogischen Alltag in geplanten und ungeplanten Aktionen, pflegerische sowie hauswirtschaftliche Betreuung und Fürsorge
  • Gestalten der Erziehungspartnerschaft
  • Beobachten und Dokumentieren der individuellen Kindesentwicklung
  • Anleiten von Praktikanten und FSJ-Kräften

Das zeichnet Sie aus

  • In Deutschland anerkannte Qualifikation zur pädagogischen Fachkraft gemäß Fachkräftevereinbarung des Landes Rheinland-Pfalz (z.B. Abschluss in Heilerziehung, Sozialarbeit, Sozialpädagogik, Ergotherapie, Heilpädagogik)
  • Fließend deutsche Sprachkenntnisse (mindestens B2-Niveau)
  • Aktuelle pädagogische Fachkenntnis durch Fort- und Weiterbildung
  • Mitverantwortung und gute Teamarbeit
  • Flexibilität bei der Übernahme von Früh- und Spätdiensten
  • Bereitschaft zur Mitgestaltung der Räumlichkeiten und der Erarbeitung von Konzepten

Wir bieten

  • Professionelle Anleitung durch erfahrene Fachkräfte
  • Engagierte Teamkolleginnen und -kollegen
  • Vielfältige Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Lebendige Einrichtungen im Wandel, mit vielen Möglichkeiten sich einzubringen
  • Jobrad-Leasing
  • Vergütung nach EG S8a TVöD

Wir fördern die Gleichbehandlung nach § 7 (1) Landesgleichstellungsgesetz (LGG). Bewerbungen von schwerbehinderten Menschen sind gerne erwünscht.

Sie sind interessiert?
Bitte richten Sie Ihre aussagefähige Bewerbung unter Angabe der Kennziffer mit den üblichen Unterlagen spätestens bis zum 25.2.2024 an die Stadt Oppenheim, z.Hd. Frau Stadtbürgermeisterin Silke Rautenberg, Merianstraße 2, 55276 Oppenheim oder per E-Mail unter buergermeister@stadt-oppenheim.de.

Cookie-Einwilligung mit Real Cookie Banner