• Stichwahl am 23. Januar: Infos zur Wahl & Aufruf

    Am Sonntag, den 23. Januar 2022 findet in Oppenheim die Stichwahl zur Stadtbürgermeisterin / zum Stadtbürgermeister statt. Die Wahlbenachrichtigung zur Wahl am 9. Januar gilt auch für die Stichwahl. Im Zweifel kann auch mit Personalausweis gewählt werden. Diejenigen Wähler, die bereits per Briefwahl gewählt haben und auch für die Stichwahl Briefwahl beantragt haben, erhalten die Unterlagen in den nächsten Tagen automatisch zugesandt. Diejenigen Wähler, die beim ersten Wahltermin an der Urnenwahl teilgenommen haben und bei der Stichwahl verhindert sind, können mit dem Formular der Wahlbenachrichtigung oder im Online-Verfahren über www.vg-rhein-selz.de bzw. persönlich im Wahlbüro bei der VG ( Rondo – Hintereingang) Briefwahl beantragen. Ebenso sucht die Stadt Oppenheim noch freiwillige…

  • Skaten, Basketball & Co – „Jugendpark“ in Planung

    Ein lebens- und liebenswertes Oppenheim auch für Jugendliche – diese Priorität hat die zuständige Beigeordnete Ulrike Franz (WfO) stets fest im Blick. Dabei ist es der im kommenden Jahr scheidenden Lokalpolitikerin ein Herzensanliegen, die Jugendlichen selbst in die langfristige Projektperspektive mit einzubeziehen. Bereits vor Monaten präsentierte Franz, nach enger Abstimmung mit dem damaligen Stadtbürgermeister Walter Jertz, den Vorschlag, in Zusammenarbeit mit jungen Menschen einen „Jugendpark“ zu errichten. „Die Idee war und ist, nach Abschluss der Bauarbeiten der Landskronförderschule, die teilweise abgetragene Dirtbahn nicht wieder zurückbauen zu lassen. Stattdessen planen wir die Erweiterung der bisher nur aus einem Teil bestehenden Skate-Bahn und weiterer Möglichkeiten für Jugendliche, wie etwa Basketball-Feld, Chill-Area, Paint-Wall…

  • Präsentation & Infotafeln zeigen neuen „Zolltorplatz“

    Damit sich möglichst viele Oppenheimer Bürgerinnen und Bürger im Vorfeld ein Bild von der Neugestaltung des Zolltorplatzes machen können, hat die Stadt Oppenheim den aktuellen Stand der Entwurfsplanung vom Bopparder Büro Planwerk Häuser jetzt öffentlich ausgehängt und auf ihrer Internetseite veröffentlicht. Zu sehen sind Visualisierungen und Planskizzen der Neugestaltung in den Aushangkästen in der Turmstraße – in unmittelbarer Nähe des künftigen Zolltorplatzes – sowie am Marktplatz. „Mir ist es wichtig, über die zentralen Vorhaben der Stadt frühzeitig und bürgernah zu informieren und so die Öffentlichkeit einzubinden. Denn je weiter der Planungsprozess fortgeschritten ist, desto schwieriger wird es, etwas zu ändern. Ein großer Konsens im Vorfeld ist wesentlich, um Zeit- und…

  • Wahl zum Stadtbürgermeisteramt: Korrektur bei KandidatInnenreihenfolge

    Mit einer Korrektur der amtlichen Bekanntmachung der zugelassenen Wahlvorschläge zur Wahl des/der ehrenamtlichen Stadtbürgermeisters/in am 9. Januar meldet sich die Wahlleiterin Susanne Pohl zu Wort. „Entgegen der Veröffentlichung aus der vergangenen Woche ändert sich die Reihenfolge der Kandidatinnen und Kandidaten gemäß § 24 Abs. 5 KWG. Maßgeblich für diese Änderung ist die Größe der jeweiligen Stadtratsfraktion, nach der sich die Reihenfolge richtet“, so Pohl. Der ursprünglich zugrunde gelegte § 62 Abs.5 findet keine Anwendung. Somit steht Christina Bitz, die für „Wir für Oppenheim (WfO)“ antritt, an erster Stelle, Silke Rautenberg für die Alternative Liste (AL) an zweiter und Jörg Steinheimer für die SPD an dritter.

  • Stellenausschreibung: Gärtnerische Fachkraft im Bauhof (m/w/d)

    Die Stadt Oppenheim sucht eine gärtnerische Fachkraft im Bauhof (m/w/d) in Vollzeit (39 Std.) unbefristet zum nächstmöglichen Zeitpunkt. Die Stadt Oppenheim ist mit rund 7.500 Einwohnern ein attraktives Mittelzentrum in der Region Rhein-hessen und verfügt über eine hervorragende Infrastruktur, verkehrsgünstige Lage, ein vielseitiges Kul-turangebot sowie über ausgezeichnete Freizeit- und Naherholungsmöglichkeiten. Ihre Aufgaben:• Pflege und Unterhaltung von Außenanlagen, insbesondere der städtischen Grünflächen • Arbeiten an Sommer- und Winterflor sowie Straßenbegleitgrün • Rückschnittarbeiten von Pflanzen und Bäumen • Pflanzungen aller Art • wirtschaftlicher Einsatz der Maschinen- und Geräteressourcen • Wässerung von Pflanzen und Bäumen im Stadtgebiet • Mitarbeit im Winterdienst, auch am Wochenende und an Feiertagen Das zeichnet Sie aus: • Eine…