Oppenheimer Marktfrühstück

Wer samstags seine Verweildauer auf dem Wochenmarkt in der Zeit von 9.30 bis 11.30 Uhr genussvoll verlängern möchte, der kann von den besonderen, multikulturellen Frühstücksangeboten der  Außengastronomie rund um den Marktplatz profitieren. Auf dem Markt gekaufte Frischewaren dürfen im Bereich der Außengastronomie verzehrt werden.

Katharinenkirche: Sonntags- und Themenführungen (öffentlich)

Die evangelische Kirchengemeinde Oppenheim bietet von Ostern bis Ende Oktober sonntags um 15 Uhr offene Führungen durch die Katharinenkirche an. Sie kosten 5 Euro pro Person ab 14 Jahren. Eine Voranmeldung ist nicht nötig. Tickets sind am Katharinenlädchen (vor der Kirche) erhältlich, wo die Führungen auch beginnen. An einigen Sonntagen werden Führungen zu besonderen Themen angeboten. Über das aktuelle Angebot der Sonntags- und Themenführungen informieren Sie sich bitte auf der Homepage der Kirchengemeinde unter https://katharinen-kirche.ekhn.de/startseite/st-katharinen/kirchenfuehrungen.html.

Bürgersprechstd.

Fragen, Anregungen, Kritik oder einfach Themen, die Sie bewegen. Das alles findet Gehör in der offenen Bürgersprechstunde jeden Donnerstag von 16.00 bis 18.00 Uhr im ersten Stock des Rathauses. Eine Voranmeldung zur Bürgersprechstunde an jedem Donnerstag muss bis 12 Uhr am gleichen Tag erfolgen. Die Telefonnummer für Voranmeldung und Durchführung der Sprechstunde lautet 06133 - 49 09 10/ -12. Eine Anmeldung per E-Mail ist unter info@stadt-oppenheim.de möglich. WICHTIG: Für mobilitätseingeschränkte Personen besteht die Möglichkeit der barrierefreien Teilnahme an der Bürgersprechstunde nach entsprechender Voranmeldung und Angabe!

Wochenmarkt

Marktplatz Oppenheim Merianstraße 2, Oppenheim

Erlesene Frische, nachhaltige Erzeugung und typisch Oppenheimer Verweilgenuss: das ist der Wochenmarkt auf dem Marktplatz. Mit mehreren Ständen wartet die wöchentliche „Frische-Tankstelle“ an jedem Samstag von acht bis 13 Uhr auf. Somit sprechen ab sofort „Obst & Gemüse Familie Dörr“, das „Feinkost Paradies“, „Fisch-Spezialitäten Andreas Brodhäcker“ mit heißem Backfisch,  die Bäckerei Fuchs aus Nierstein, "Unverpackt Rheinhessen" u.a. mit Müsli, Kakao, Kaffee, Getreideprodukte, Öle uvm. sowie Wolle-Expertin Melanie Adam-Glaser alle Freunde Oppenheimer Marktfrische an.

Oppenheimer Marktfrühstück

Wer samstags seine Verweildauer auf dem Wochenmarkt in der Zeit von 9.30 bis 11.30 Uhr genussvoll verlängern möchte, der kann von den besonderen, multikulturellen Frühstücksangeboten der  Außengastronomie rund um den Marktplatz profitieren. Auf dem Markt gekaufte Frischewaren dürfen im Bereich der Außengastronomie verzehrt werden.

Katharinenkirche: Sonntags- und Themenführungen (öffentlich)

Die evangelische Kirchengemeinde Oppenheim bietet von Ostern bis Ende Oktober sonntags um 15 Uhr offene Führungen durch die Katharinenkirche an. Sie kosten 5 Euro pro Person ab 14 Jahren. Eine Voranmeldung ist nicht nötig. Tickets sind am Katharinenlädchen (vor der Kirche) erhältlich, wo die Führungen auch beginnen. An einigen Sonntagen werden Führungen zu besonderen Themen angeboten. Über das aktuelle Angebot der Sonntags- und Themenführungen informieren Sie sich bitte auf der Homepage der Kirchengemeinde unter https://katharinen-kirche.ekhn.de/startseite/st-katharinen/kirchenfuehrungen.html.

Marktplatzkonzert mit „Kilian“

Marktplatz Oppenheim Merianstraße 2, Oppenheim

Abwechslungsreich und authentisch, mit zeitloser Cover Musik von Johnny Cash und The Beatles, über Bryan Adams und Tim Bendzko, bis hin zu David Guetta und den Toten Hosen - "Kilian" weiß' sein Publikum zu begeistern. Bereits in der Schulband sammelte er erste Erfahrungen als Songwriter und auf der Bühne. Etwa zur gleichen Zeit begann der junge Künstler als Sänger und Gitarrist. Nachdem er sich als Sänger der Ska/Rock-Band „skaremba“ anschloss, folgten zwei CDs und etliche regionale und überregionale Konzerte in Clubs, auf Festivals oder in Wohnzimmern. In Hamburg gewannen skaremba 2004 den „Deutschen Rock und Pop Preis“ in der Kategorie „Alternativ-Rock“. Nachdem über die Jahre zahlreiche Songs und Ideen für eigene Lieder entstanden, entschied sich Kilian Ende 2012 für eine Solokarriere.

Bürgersprechstd.

Fragen, Anregungen, Kritik oder einfach Themen, die Sie bewegen. Das alles findet Gehör in der offenen Bürgersprechstunde jeden Donnerstag von 16.00 bis 18.00 Uhr im ersten Stock des Rathauses. Eine Voranmeldung zur Bürgersprechstunde an jedem Donnerstag muss bis 12 Uhr am gleichen Tag erfolgen. Die Telefonnummer für Voranmeldung und Durchführung der Sprechstunde lautet 06133 - 49 09 10/ -12. Eine Anmeldung per E-Mail ist unter info@stadt-oppenheim.de möglich. WICHTIG: Für mobilitätseingeschränkte Personen besteht die Möglichkeit der barrierefreien Teilnahme an der Bürgersprechstunde nach entsprechender Voranmeldung und Angabe!

Wochenmarkt

Marktplatz Oppenheim Merianstraße 2, Oppenheim

Erlesene Frische, nachhaltige Erzeugung und typisch Oppenheimer Verweilgenuss: das ist der Wochenmarkt auf dem Marktplatz. Mit mehreren Ständen wartet die wöchentliche „Frische-Tankstelle“ an jedem Samstag von acht bis 13 Uhr auf. Somit sprechen ab sofort „Obst & Gemüse Familie Dörr“, das „Feinkost Paradies“, „Fisch-Spezialitäten Andreas Brodhäcker“ mit heißem Backfisch,  die Bäckerei Fuchs aus Nierstein, "Unverpackt Rheinhessen" u.a. mit Müsli, Kakao, Kaffee, Getreideprodukte, Öle uvm. sowie Wolle-Expertin Melanie Adam-Glaser alle Freunde Oppenheimer Marktfrische an.

Oppenheimer Marktfrühstück

Wer samstags seine Verweildauer auf dem Wochenmarkt in der Zeit von 9.30 bis 11.30 Uhr genussvoll verlängern möchte, der kann von den besonderen, multikulturellen Frühstücksangeboten der  Außengastronomie rund um den Marktplatz profitieren. Auf dem Markt gekaufte Frischewaren dürfen im Bereich der Außengastronomie verzehrt werden.

Rhine CleanUp 2022

Festwiese Oppenheim

Am Samstag, 10. September, wird sich auch die Stadt Oppenheim wieder an der europaweiten Aktion „Rhine-Clean Up“ beteiligen. Treffpunkt für die große Müllsammelaktion entlang des Rheinufers und im Wäldchen ist um 10.00 Uhr an der Festwiese. „Wir freuen uns über jede helfende Hand!“, ermuntert Stadtbürgermeisterin Silke Rautenberg (AL) im Namen der gesamten Stadtspitze Vereine, Schulklassen sowie große und kleine Bewohnerinnen und Bewohner zum Mitmachen. Das Team des städtischen Bauhofs wird wieder Müllsäcke bereitstellen und für die Abfuhr der Müllfunde sorgen. Die Säcke werden von den Teilnehmenden an festgelegten Sammelstellen deponiert. Zu Beginn erhalten die Teilnehmenden eine Karte zur Orientierung. Mitgebracht werden sollten neben Handschuhen, Eimern und - falls vorhanden – Müllgreifern natürlich reichlich Motivation, wachsame Augen und gute Laune. Daneben sind für den Einsatz wetterfeste Kleidung und ein Mückenschutz ratsam. Wem der Weg zur Festwiese zu weit ist, kann auch vor seiner eigenen Haustür aktiv werden, ergänzt Rautenberg: „Viele Bürgerinnen und Bürger wissen nicht, dass wir in Oppenheim eine Kehrpflicht haben. Dazu gehört, den Bürgersteig und die Straße vor dem eigenen Anwesen sauber zu halten – nicht nur am 11. September, sondern das ganze Jahr über.“ Zum Abschluss erwartet die Helferinnen und Helfer eine Einladung von Stadt und „Steckler´s Rheinrestaurant“ zu Bratwurst und Getränken. Die gesamte Aktion findet selbstverständlich unter Einhaltung der aktuell geltenden Corona-Bekämpfungsverordnung des Landes Rheinland-Pfalz statt. Jetzt registrieren unter: https://www.rhinecleanup.org/de/rhinecleanup/rhine-clean-oppenheim