Stadt Oppenheim

Archiv

  • Fotoausstellung zum Katharinenmarkt: Jury und Besucher bewerten Fotos


    Im Rahmen der Fotoausstellung des Fotovereins im historischen Ratssaal des Rathauses wurden die Fotos, wie in jedem Jahr, sowohl von den zahlreichen Besuchern als auch von einer Jury bewertet. Auswertung Fotoausstellung 2019 (PDF)

    mehr »
  • Jahressammlung des „Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V.“


    Jahressammlung des "Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V."

    (Foto: Serge Kazakov – istockphoto.com) Auch in diesem Jahr führt der „Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V.“ seine alljährliche, landesweite Haus- und Straßensammlung vom 31. Oktober bis 25. November, mit Hinblick auf den Volkstrauertag am 17. November, durch. „Der Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge arbeitet im Auftrag der Bundesregierung und führt diese Sammlung seit gut 70 Jahren durch. Er […]

    mehr »
  • Stadt feiert 10-jähriges Bestehen des Naturkindergartens


    „10 Jahre Naturkindergarten“ lautet der Titel eines ganz besonderen Jubiläums, auf das sich Stadtbürgermeister Walter Jertz jetzt schon freut. Gemeinsam mit Kindern, Eltern und natürlich dem Team des an der Festwiese ansässigen Kindergartens begehen der Stadtchef und die zuständige Beigeordnete, Ulrike Franz, am Samstag, 26. Oktober, von 16 bis 19 Uhr den runden Geburtstag der […]

    mehr »
  • Katharinenmarkt vom 18. bis 20. Oktober


    Katharinenmarkt vom 18. bis 20. Oktober

    Traditionsbewusst in den Herbst Nach einem herrlichen Spätsommer klopft der Herbst sanft an die Tür und mit ihm selbstverständlich Oppenheims ältester Markt. Damit schreitet die Stadt in die kühleren Jahreszeiten und das Oppenheimer Jahr neigt sich dem Ende zu. „Dort, wo früher traditionell das Herbstgeld für den Winterbedarf ausgegeben wurde, möchten wir unseren Bürgerinnen und […]

    mehr »
  • „Rhine Cleanup“ mit der Stadt Oppenheim am 14. September


    „Der Rhein ist unsere Lebensader und somit unsere Verantwortung!“ Mit diesen Worten laden Stadtbürgermeister Walter Jertz und die zuständige Beigeordnete Ulrike Franz auch 2019 zum „Rhine Cleanup“ am 14. September ab 10 Uhr an den Naturkindergarten auf der Festwiese. Damit knüpft die Stadt auch in diesem Jahr an die erfolgreiche Premiere aus dem vergangenen Jahr […]

    mehr »
  • 10 Jahre “Forscherkeller Oppenheim”: KinderUni-Tag am 20. September (Weltkindertag)


    Kooperation von NaT-Lab der Uni Mainz und der Stadt Oppenheim feiert 10-jähriges Jubiläum mit einem KinderUni-Fest und einer KinderUni-Vorlesung Freitag, 20.09.2019 ab 15:00 Uhr vor der Emondshalle  Etwa 340 Schulen mit insgesamt 7500 Schülerinnen und Schülern haben in den letzten 10 Jahren im Untergrund der Stadt Oppenheim naturwissenschaftliche Experimente durchgeführt. Sie können dort in der […]

    mehr »
  • Oppenheimer Weinfest | mit Bildergalerie


    Oppenheimer Weinfest 9. bis 12. August

    Liebe Oppenheimerinnen, liebe Oppenheimer, verehrte Gäste aus Nah und Fern, im Namen der Stadt Oppenheim darf ich Sie recht herzlich zum alljährlichen Höhepunkt in unserem Veranstaltungskalender begrüßen – Zum Oppenheimer Weinfest. Vor der prachtvollen und einmaligen historischen Kulisse unserer Altstadt öffnet sich für Sie, rund um das historische Rathaus und den Marktplatz, auch 2019 erneut […]

    mehr »
  • Stadt und VHS starten „Seniorensport“ in Oppenheim neu


    Wer rastet, der rostet – Nicht mit der Stadt Oppenheim. In enger Kooperation mit der Volkshochschule Oppenheim (VHS) in der Kreisvolksschule Mainz-Bingen (KVHS) bietet die Stadt ab Montag, 19. August, wieder den beliebten Seniorensport an. Unter dem Titel „Funktionelle Gymnastik für Männer und Frauen 70plus“ wartet Übungsleiterin Rowena Matthey auf Interessierte an einem abwechslungsreichen Ganzkörpertraining […]

    mehr »
  • Welschdorfgarten: „Grüne Altstadtlunge“ auf mögliche Kampfmittel untersucht


    Welschdorfgarten: „Grüne Altstadtlunge“ auf mögliche Kampfmittel untersucht

    Im Zuge des geplanten Ausbaus der Treibergasse fand jetzt eine mögliche Ortung von Kampfmitteln aus dem Zweiten Weltkrieg auf dem Boden des Welschdorfgartens statt. „Es handelt sich dabei um eine Routineuntersuchung, die mittlerweile obligatorisch für Baugrund ist, aufgrund von Erfahrungen in Bereichen, in denen im Zweiten Weltkrieg Kampfmittelabwürfe stattgefunden haben“, erklären Stadtbürgermeister Walter Jertz und […]

    mehr »
  • Wormser Straße für Verkehr freigegeben


    Wormser Straße für Verkehr freigegeben

    Mit der Schlussabnahme steht fest: Die Wormser Straße ist ab sofort wieder offen und für den Verkehr freigegeben. „Unser herzlicher Dank gilt allen beteiligten Firmen, den Planungsbüros für deren gute Arbeit sowie den Bewohnern der Altstadt. Insbesondere danke wir aber den direkt betroffenen Anwohnern, die während der Bauzeit viele Einschränkungen hinnehmen mussten und durch ihre […]

    mehr »