Stadt Oppenheim

Archiv

  • „Rhine Cleanup“ mit der Stadt Oppenheim am 14. September


    „Der Rhein ist unsere Lebensader und somit unsere Verantwortung!“ Mit diesen Worten laden Stadtbürgermeister Walter Jertz und die zuständige Beigeordnete Ulrike Franz auch 2019 zum „Rhine Cleanup“ am 14. September ab 10 Uhr an den Naturkindergarten auf der Festwiese. Damit knüpft die Stadt auch in diesem Jahr an die erfolgreiche Premiere aus dem vergangenen Jahr […]

    mehr »
  • 10 Jahre “Forscherkeller Oppenheim”: KinderUni-Tag am 20. September (Weltkindertag)


    Kooperation von NaT-Lab der Uni Mainz und der Stadt Oppenheim feiert 10-jähriges Jubiläum mit einem KinderUni-Fest und einer KinderUni-Vorlesung Freitag, 20.09.2019 ab 15:00 Uhr vor der Emondshalle  Etwa 340 Schulen mit insgesamt 7500 Schülerinnen und Schülern haben in den letzten 10 Jahren im Untergrund der Stadt Oppenheim naturwissenschaftliche Experimente durchgeführt. Sie können dort in der […]

    mehr »
  • Oppenheimer Weinfest | mit Bildergalerie


    Oppenheimer Weinfest 9. bis 12. August

    Liebe Oppenheimerinnen, liebe Oppenheimer, verehrte Gäste aus Nah und Fern, im Namen der Stadt Oppenheim darf ich Sie recht herzlich zum alljährlichen Höhepunkt in unserem Veranstaltungskalender begrüßen – Zum Oppenheimer Weinfest. Vor der prachtvollen und einmaligen historischen Kulisse unserer Altstadt öffnet sich für Sie, rund um das historische Rathaus und den Marktplatz, auch 2019 erneut […]

    mehr »
  • Stadt und VHS starten „Seniorensport“ in Oppenheim neu


    Wer rastet, der rostet – Nicht mit der Stadt Oppenheim. In enger Kooperation mit der Volkshochschule Oppenheim (VHS) in der Kreisvolksschule Mainz-Bingen (KVHS) bietet die Stadt ab Montag, 19. August, wieder den beliebten Seniorensport an. Unter dem Titel „Funktionelle Gymnastik für Männer und Frauen 70plus“ wartet Übungsleiterin Rowena Matthey auf Interessierte an einem abwechslungsreichen Ganzkörpertraining […]

    mehr »
  • Welschdorfgarten: „Grüne Altstadtlunge“ auf mögliche Kampfmittel untersucht


    Welschdorfgarten: „Grüne Altstadtlunge“ auf mögliche Kampfmittel untersucht

    Im Zuge des geplanten Ausbaus der Treibergasse fand jetzt eine mögliche Ortung von Kampfmitteln aus dem Zweiten Weltkrieg auf dem Boden des Welschdorfgartens statt. „Es handelt sich dabei um eine Routineuntersuchung, die mittlerweile obligatorisch für Baugrund ist, aufgrund von Erfahrungen in Bereichen, in denen im Zweiten Weltkrieg Kampfmittelabwürfe stattgefunden haben“, erklären Stadtbürgermeister Walter Jertz und […]

    mehr »
  • Wormser Straße für Verkehr freigegeben


    Wormser Straße für Verkehr freigegeben

    Mit der Schlussabnahme steht fest: Die Wormser Straße ist ab sofort wieder offen und für den Verkehr freigegeben. „Unser herzlicher Dank gilt allen beteiligten Firmen, den Planungsbüros für deren gute Arbeit sowie den Bewohnern der Altstadt. Insbesondere danke wir aber den direkt betroffenen Anwohnern, die während der Bauzeit viele Einschränkungen hinnehmen mussten und durch ihre […]

    mehr »
  • Städtische Initiative: „Seniorentreff“ startet wieder im August


    „Endlich geht`s nach längerer Pause wieder los!“ Die Freude der Dritten städtischen Beigeordneten, Ulrike Franz (WfO) ist durchaus begründet. Denn ab dem 13. August erhalten die Seniorinnen und Senioren, unter der Schirmherrschaft und auf Initiative der Stadt, wieder die Möglichkeit zu regelmäßiger Begegnung und Austausch. „Wir sind sehr froh, dass wir, nach längerer Abstinenz, wieder […]

    mehr »
  • Italienische Opernnacht | Fotogalerie


    Italienische Opernnacht | Fotogalerie mehr »
  • Städtebauförderung: Unterstützung für private Bauvorhaben


    „Damit treffen wir den Nerv der Zeit!“ Stadtchef Walter Jertz weiß nur zu gut aus vielen Gesprächen und Anfragen wie hoch der Bedarf an bezahlbarem Wohnraum in der Wein- und Kulturstadt ist. Daher ist die Freude bei ihm und Sanierungsberater Stefan Lösch von MAP Consult umso größer, dass mit Birgit Eisen eine weitere Eigentümerin und […]

    mehr »
  • KiTa-Zeit endet mit traditionellem „Schultütenfest“


    KiTa-Zeit endet mit traditionellem „Schultütenfest“

    Die KiTa geht, die Schule kommt – Aber erst nach den großen Ferien. Über diese mehr als angenehme und spannende Tatsache durften sich die 21 Vorschulkinder aus der KiTa Gänsaugraben zum alljährlichen „Schultütenfest“ freuen. Herzliche Worte von KiTa-Leiter Jochen Reichwald, von Stadtbürgermeister Walter Jertz sowie ein großer Elternandrang geleiteten die Kinder der Pinguin- und Hasengruppe […]

    mehr »