Stadt Oppenheim

Aktuelles

  • Katharinenstraße & Rittergasse: Erste Arbeiten beginnen


    Trotz der Verlangsamung durch die Pandemie in vielen gesellschaftlichen Bereichen, geht es auch an vielen Stellen unermüdlich voran. „Daher möchte ich gerne die Gelegenheit nutzen, und die Anwohner freundlich darauf aufmerksam machen, dass nunmehr zeitnah erste Vorarbeiten für den geplanten Ausbau der Katharinenstraße und der Rittergasse beginnen werden“, blickt Stadtchef Walter Jertz in die unmittelbare […]

    mehr »
  • Bürgersprechstunde NUR telefonisch und nach Voranmeldung!


    Die allwöchentliche Bürgersprechstunde, donnerstags 16.00 bis 17.00 Uhr, findet ab sofort NUR telefonisch statt. Eine Voranmeldung zur Bürgersprechstunde an jedem Donnerstag muss bis 12 Uhr am gleichen Tag erfolgen. Die Telefonnummer für Voranmeldung und Durchführung der Sprechstunde lautet 06133 4909 10/ -11.

    mehr »
  • Tickets sichern: „Italienische Opernnacht“ am 26. Juni 2021


    Auf der Suche nach einem Last-Minute-Geschenk, ohne das Haus verlassen zu müssen? Dann ran ans Telefon oder an die Tasten des PCs und jetzt schon Tickets für die “Italienische Opernnacht 2021” sichern. Am Samstag, 26. Juni 2021, ab 20 Uhr, dient die faszinierende Kulisse der Oppenheimer Altstadt, auf dem Marktplatz, als Veranstaltungsort der Wiederauflage des […]

    mehr »
  • Trotz Corona: Einkaufsfahrten & Versorgungspatenschaften auch weiterhin


    Das bereits seit März bestehende Angebot der Stadt Oppenheim für Einkaufsfahrten und die Vermittlung von Versorgungspatenschaften besteht auch weiterhin. Das verkündet Stadtbürgermeister Walter Jertz mit Hinblick auf sich möglicherweise verschärfende Maßnahmen in der Pandemiebekämpfung. Diese Angebote richten sich ausschließlich an Menschen, die sich in Quarantäne befinden oder an mobilitätseingeschränkte Menschen mit Wohnsitz in Oppenheim. +++ […]

    mehr »
  • ++ Für Euch: Unsere Updates zu CoViD-19 ++


    Liebe Bürgerinnen und Bürger, verehrte Gäste der Stadt, im Zuge der Entwicklungen der CoViD-19-Pandemie gelten folgende Regeln für den Kontakt zur Verwaltung: Es ist, in dringenden Fällen, möglich, persönliche Gesprächstermine mit den zuständigen Ansprechpartnern im Rathaus zu vereinbaren. Selbstverständlich finden diese unter den aktuell geltenden Abstands- und Kontaktregeln statt, wobei Händewaschen oder Handdesinfektion beim Betreten des […]

    mehr »