Stadt Oppenheim

Sitzung des Stadtrates der Stadt Oppenheim (öffentlich/nichtöffentlich)

  • May 18

    Beginn: May 18, 2020 @ 19:00

    Ort: Emondshalle Oppenheim , Emondsstraße , 55276 Oppenheim

Für die kommende Sitzung des Stadtrats am Montag, 18. Mai (ab 19 Uhr in der Emondshalle), hat die Verwaltungsspitze ein entsprechendes Hygienekonzept vorgelegt, das für alle Ratsmitglieder und Besucher des öffentlichen Sitzungsteils gilt.

Mit dem Gesundheitsschutz aller Anwesenden im Fokus habe man die Vorgaben mit Augenmaß und auf Basis der „Sechsten Corona-Bekämpfungsverordnung Rheinland-Pfalz (6. CoBeLVO) fixiert, sagt Stadtbürgermeister Walter Jertz. So kann die Halle ausschließlich über den Zugang Dammstraße betreten und nur über die Tür zur Emondsstraße verlassen werden. Das Betreten des Gebäudes ist nur einzeln möglich und wird über eine Einlasskontrolle geregelt, so dass bei möglichem größeren Andrang im Außenbereich auf das Einhalten der Abstände geachtet werden kann. Verpflichtend sind das Händewaschen oder das Desinfizieren der Hände bei Betreten der Halle ebenso wie die Angabe der Kontaktdaten der Besucher. Diese Daten werden 21 Tage datenschutzkonform aufbewahrt und dann vernichtet. Man sichere so, für den Fall eines möglichen Ausbruchsgeschehens, eine zuverlässige Nachverfolgung, erklärt Jertz.

„Zur Gewährleistung einzuhaltender Abstandsregeln im Inneren der Halle sind die Zuschauersitze auf 30 Plätze begrenzt und wir kontrollieren den Zuschauerfluss am Eingang entsprechend. Weiterhin empfehlen wir, trotz sicherer Abstände in der Halle, das Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung, machen dies aber nicht zur Pflicht während der Sitzung“, so der Stadtchef, der die Ratsmitglieder und sich gut gerüstet sieht, abschließend.