Stadt Oppenheim

Vortrag Geschichtsverein: „Matthaeus Merian und Theodor de Bry“

  • Oct 15

    Beginn: October 15, 2019 @ 19:30

    Ort: Merian Hotel, De-55276 Oppenheim

Der  Oppenheimer Geschichtsverein lädt ein zu einem Vortrag am Dienstag, den 15.10.2019 über die bedeutenden Buchdrucker Matthaeus Merian und Theodor de Bry, die das „goldene Zeitalter“ des Buchdrucks in Oppenheim wesentlich geprägt haben.

Gibt man heute in einer Suchmaschine im internet die Begriffe Oppenheim und Merian ein, so erhält man vor allem Hinweise auf das gleichnamige Hotel, dazwischen findet sich der Link zu „regionalgeschichte.net“ mit spärlichen biografischen Daten zu Matthaeus Merian und ein Hinweis auf Theodor de Bry, dessen überaus bedeutender Sohn Johann Theodor gar nicht genannt wird. Auch  der überregionale Stellenwert dieser beiden Persönlichkeiten wird nicht erwähnt, der Zusammenhang zwischen Buchdruck und den geistigen Strömungen zu Anfang des 17. Jahrhunderts fehlt völlig.

Dieses Informationsdefizit  irritierte den englischen Filmemacher und Komponisten Robert Wynne-Simmons, war es doch gerade das bemerkenswerte Schaffen dieser Kupferstecher und Buchdrucker, das ihn nach Oppenheim führte. Deshalb beschloß er, dazu Recherchen anzustellen und einen Vortrag auszuarbeiten, der, unterstützt von zahlreichen Abbildungen, die ungewöhnliche und spannende Zeit von 1610 bis 1620 nachzeichnet.

Der Vortrag beginnt um 19.30h im Casino-Saal des Merian-Hotels in Oppenheim, Wormser Str. 2, der Eintritt ist frei.

Der Oppenheimer Geschichtsverein freut sich über Ihr Erscheinen.