Stadt Oppenheim

Große Resonanz zum Volkstrauertag 2019

gedenkIn würdigem und angemessenem Rahmen beging die Stadt Oppenheim den diesjährigen Volkstrauertag am vergangenen Sonntag. „Es hat mich sehr gefreut, so viele Bürgerinnen, Bürger und Mitglieder des Stadtrats in ihrer Anteilnahme dieses Tags zu sehen“, so Stadtbürgermeister Walter Jertz mit Hinblick auf den starken Zuspruch zur Gedenkstunde auf dem Friedhof. In diesem Zusammenhang richtete Jertz seinen besonderen Dank an die Stadtkapelle, den Gesangverein 1845 Harmonie aus Dienheim, die Freiwillige Feuerwehr Oppenheim und deren Jugendfeuerwehr, die Bereitschaftsleitung des DRK Ortsvereins Nierstein-Oppenheim sowie den VdK und an alle, die im Hintergrund zum Gelingen der Gedenkstunde beigetragen haben. Als besonders angemessen und bewegend empfand der Stadtchef die Ansprache durch Pfarrer Simon Ahäuser, bei dem sich Jertz herzlich dafür bedankte.