Stadt Oppenheim

Mit Sternen und Päckchen für den guten Zweck

KiTa Herrnweiher_Päckchenaktion_Advent_Dez2018 (4)In bester Tradition der letzten Jahre hat sich die KiTa Herrnweiher auch 2018 wieder in der Zeit von St. Martin bis Weihnachten dem Thema „Teilen“ verschrieben. „Es geht darum, den Kindern zu vermitteln, für einander und andere da zu sein. Sei es, wenn der Freund sein Frühstück vergessen hat und man von sich abgibt, bei einem Spiel dem anderen hilft und viele Gelegenheiten mehr. Die Resonanz von Kindern und Eltern war und ist überwältigend“, so KiTa-Leiterin Martina Stöber mit Blick auf weit über 100 selbst gepackte Päckchen für die Oppenheimer Tafel. So gesellten sich Kuscheltieren zu Malsachen, Haarspangen zu Spielzeug oder Bücher zu Süßigkeiten. „Alles für die Kinder, denen es eben nicht so gut wie einem selbst“, sagt Stöber zu den liebevoll verpackten und verzierten Weihnachtspäckchen, die Walter Lang von der Oppenheimer Tafel entgegennahm. Für jedes Päckchen gab´s dann auch einen silbernen Stern für die jeweilige KiTa-Gruppe und am Ende einen ganzen Sternenhimmel davon, den die Kinder zum Anlass für ein spontanes „Sternenfest“ in der Vorweihnachtszeit nahmen – Waffeln, Würstchen, warmer Saft und Weihnachtsmann inklusive.