Stadt Oppenheim

Archiv

  • Nachbarschaft: Frühstück als Dankeschön für Hilfe


    Nachbarschaft: Frühstück als Dankeschön für Hilfe

    „Weck un´ Worscht“ verbinden. Das gilt speziell für dicke Freunde wie die Stadtchefs Marcus Held und Thomas Günther. Letzterer zollte jetzt dem Oppenheimer Kollegen und dessen Bauhof-Recken um Leiter Wolfgang Herzog seinen großen Dank. Das Oppenheimer Bauhofteam hatte zum Festumzug des Winzerfests in der Riesling-City Nach 2016 erneut die Festtribüne für den Umzug aus oppenheim […]

    mehr »
  • Neuer FÖJler in Oppenheimer Naturkindergarten


    Loris Manz, so heißt der neue Mitarbeiter im Naturkindergarten der Stadt Oppenheim (Naturkiga). Der 18-jährige Undenheimer, der in seinem Heimatort bei der freiwilligen Feuerwehr engagiert ist, wird im Rahmen seines Freiwilligen Ökologischen Jahres (FÖJ) das Team des Naturkiga verstärken. Zum Start begrüßten in der städtische Umweltbeauftragte Marc Sittig (SPD) und das Naturkiga-Team. „Junge Menschen erhalten […]

    mehr »
  • Oppenheimer Weinfest 2017


    Oppenheimer Weinfest 2017

    Liebe Oppenheimerinnen, liebe Oppenheimer, verehrte Gäste der Stadt, „Die Welt ist im Wandel“. So lautet ein berühmtes Filmzitat, das auch, im besten Sinne, für unseren alljährlichen Höhepunkt im Veranstaltungskalender, das Oppenheimer Weinfest, gilt. Dazu darf ich Sie alle auf das Herzlichste begrüßen und versprechen, dass wir durch einige Ergänzungen im Konzept die Attraktivität noch weiter […]

    mehr »
  • Bauhof-Praktikum als gelebte Inklusion


    Bauhof-Praktikum als gelebte Inklusion

    Sorgfältiges Kehren, Mülleimer ausleeren, Rasen mähen, Grünflächen sensen, und an vielen Flecken der Stadt nach dem Rechten sehen. Der Tagesablauf von Colin Weisel in Diensten des Oppenheimer Bauhofs, wo er ein Langzeitpraktikum absolviert ist vielfältig und fordert den jungen Mann. Dabei lernt sich der Undenheimer, trotz seiner kognitiven Beeinträchtigung, ganz neu kennen, entwickelt Talente, Neigungen […]

    mehr »
  • Große Bereicherung für pflegerische Versorgung in VG


    Große Bereicherung für pflegerische Versorgung in VG

    Mit dem ambulanten Pflegeteam der GPR Sozialstation Mainz-Oppenheim bereichert die „Gesundheits- und Pflegezentrum Rüsselsheim gGmbH“ (GPR) bereits seit gut drei Jahren vor allem den Bereich der VG Rhein-Selz. „Neben der Versorgung im Stadtgebiet Mainz sowie der VG Bodenheim sind unsere 20 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter für die pflegerische Versorgung unserer wachsenden Klientenzahl in der VG Rhein-Selz […]

    mehr »
  • Starke Partner für den guten Zweck


    Starke Partner für den guten Zweck

    Ein Kasten Wasser, vier Bananen, Grillfleisch und ein bisschen was Süßes zieht Marcus Held über die Kasse. Dazwischen: Ein schneller Small Talk mit dem verdutzten Ehepaar, das den Stadtbürgermeister und Bundestagsabgeordneten überall vermutete – Nur nicht an der Kasse des REWE-Marktes in der Wormser Straße. Bereits zum zweiten Mal folgte Held der Einladung der beliebten […]

    mehr »
  • Kultursommer: „Anna Offen Duo“ am 6. August


    Anna Offen Duo – Voice meets piano Anna-Theresa Offen … das junge Talent Anna Offen bekam Klavierunterricht seit sie 5 Jahre alt war. Ihr Klavierlehrer, Bernd Thewes, ist ein exzellenter Pianist und Komponist von Stummfilmmusik und brachte Anna ihre eindrucksvolle Technik sowie ihre verblüffende Ausdrucksfähigkeit in Ihrem Spiel bei. Als Sängerin orientiert sich Anna Offen […]

    mehr »
  • Auszeichnung für Altenzentrum Oppenheim


    Das Altenzentrum Oppenheim genießt nicht nur bei Bewohnern und Angehörigen einen guten Ruf sondern auch bei seinen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern. Eine Mitarbeiterbefragung des Deutschen Paritätischen Wohlfahrtsverbandes (DPWV) Landesverband Rheinland-Pfalz und Saarland stellte ein hohes Maß an Mitarbeiterzufriedenheit mit ihrem Arbeitgeber fest und verlieh dem Altenzentrum Oppenheim die Auszeichnung MitarbeiterFreundlich. Geschäftsführer Jürgen Gölzenleuchter (rechts) und Pflegedienstleiter […]

    mehr »
  • Bauhof: Auf Helferlein folgt tüchtiger Helfer


    Bauhof: Auf Helferlein folgt tüchtiger Helfer

    In prächtigem Weiß und vielfältig funktionaler „Schnauze“ geht seit Anfang des Jahres der „Multicar M 31 C“ den tüchtigen Männern des städtischen Bauhofs zur Hand. Damit löst der große Multicar-Bruder den zuvor genutzten, kleineren Nutzfahrzeugvertreter ab. „Wir sind sehr froh, dem Bauhof-Team um Wolfgang Herzog einen noch breiter nutzbaren Helfer an die Hand geben zu […]

    mehr »
  • Aufruf: „Für ein saubereres Oppenheim!“


    Aufruf: "Für ein saubereres Oppenheim!"

    Aus aktuellem Anlass richtet Stadtbürgermeister Marcus Held (SPD) einen dringenden Aufruf an die Bürger der Stadt für ein „saubereres Oppenheim“. „Benzinkanister und Altölbehälter auf Spielplätzen, ausgediente Kühlschränke im Wäldchen, volle Hundekotbeutel in Kanaleinläufen oder total überwucherte Gräber und Stolperfallen auf dem Friedhof. In unserer schönen Stadt grassiert ein akutes Problem mit dem Entsorgungsbewusstsein und dem […]

    mehr »