Stadt Oppenheim

Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. Ein Vertrag über eine Führung oder Veranstaltung und die daraus folgende Zahlungspflicht kommen auf Grund einer schriftlich vorgenommen Buchung durch Rechnungsstellung zustande.

2. Bei nicht eingehaltenen Zahlungsfristen – i. d. R. sind Honorare bis 10 Tage vor Führungsbeginn zu zahlen – behalten wir uns vor, die Gruppe nicht zu führen. Barzahlungen sind vor Führungsbeginn zu leisten.

3. Ist eine Verspätung abzusehen, ist das Touristbüro (während der Geschäftszeiten) unter 06133-4909-14 oder -19 umgehend in Kenntnis zu setzen. Die Mitarbeiter tun dann ihr Möglichstes, um die Führung entsprechend zu verschieben. Bei einer unentschuldigten Verspätung der Gruppe hält der Gästebegleiter (im Folgenden „GB“ genannt), soweit nicht anders vereinbart, eine Wartezeit von 30 Minuten ab dem vereinbarten Führungsbeginn ein. Nach verstrichener Wartezeit gilt die Führung als ausgefallen und begründet ein Ausfallhonorar in Höhe des vereinbarten Führungshonorars. Bei verspätetem Eintreffen der Gruppe muss zwischen dieser und dem GB vereinbart werden, ob die Führung entsprechend verkürzt oder ob die ursprünglich vereinbarte Dauer der Führung eingehalten werden soll, da GB oft Anschlusstermine wahrzunehmen haben. Im Falle einer Verlängerung der Führung beträgt der Aufpreis 10,00 € pro angefangener ½ Stunde.

4. Stornokosten:
bis 1 Werktag vor der Führung 20 % des Gesamtpreises
am Tag der Führung und bei Nichterscheinen der Gruppe 100 % des Gesamtpreises

5. Umbuchungen von Führungen auf Ersatztermine sind beim ersten Mal kostenfrei. Bei jeder weiteren Umbuchung wird jeweils eine Gebühr in Höhe von 5,00 € erhoben.

6. Alle Führungen im Oppenheimer Kellerlabyrinth gelten immer und grundsätzlich als Baustellenführungen. Die Begehung geschieht auf eigene Gefahr.

7. Kinder können an jedweden Führungen nur in Begleitung von Erziehungsberechtigten, bei denen die Haftung für die Kinder liegt, teilnehmen.

8. Video- und Fotoaufnahmen des Kellerlabyrinths sind nicht gestattet.

9. Bei Gruppen bis maximal 10 Personen behalten wir uns vor, zusätzliche Gäste dazu zu buchen.

10. Der Besteller der Führung erkennt diese Bedingungen mit der Auftragserteilung an.

 

Anreise

  • Wenn Sie mit dem Bus aus Richtung Mainz oder Worms anreisen, folgen Sie dem Schild „Bahnhof“ bei der Einmündung B 9/Friedrich-Ebert-Straße. Von dort aus gelangen Sie direkt zum Busparkplatz am Postplatz (Toilettenhäuschen vor Ort). Von dort aus sind es zum Markplatz nur 8 Minuten zu Fuß.
  • Wichtig: Busse müssen während ihres Aufenthaltes in Oppenheim unbedingt ihre Motoren abstellen, da ansonsten die Anlieger des Parkplatzes Postplatz über Gebühr belästigt werden!
  • Außerhalb der Schulzeiten ist das Parken für Busse aus Richtung Dexheim kommend auch an unserem Parkplatz Kellerlabyrinth möglich. Dazu fahren Sie durch die Schranke auf diesen Parkplatz, um ihn sofort am unteren Ende wieder zu verlassen. Innerhalb von 6 Minuten fallen keine Parkgebühren an. Dann auf der gegenüberliegenden Busspur parken.

Oppenheim Tourismus GmbH

Gültig ab: 1. Oktober 2013

So finden Sie uns vor Ort:

Besuchen Sie die Wein- und Festspielstadt. Wir freuen uns über Ihren Besuch.

Merianstraße 2, 55276 Oppenheim

Kontakt & Anfahrt