Stadt Oppenheim

Kultursommer 2018

Mit dem Auftakt zum Oppenheimer Kultursommer 2018 am Sonntag, 24. Juni, ab 17 Uhr,  läutet die Stadt, wie in jedem Jahr, den musikalischen Reigen in sommerlich gemütlicher Marktplatzatmosphäre ein.
Gemeinsam mit allen Bürgerinnen, Bürgern und Gästen der Stadt freut sich auch der neu gewählte Stadtbürgermeister Walter Jertz (parteilos) auf die insgesamt acht Kultursommer-Glanzlichter auf der Marktplatzbühne, die bis einschließlich 9. September zum Verweilen, Lauschen und Plauschen einladen. „Wir sind froh, dass wir auch in diesem Jahr, dank starker lokaler und regionaler Partner und Sponsoren, zum attraktiven Kulturangebot des Landes Rheinland-Pfalz maßgeblich und vielfältig beitragen können. Seien Sie alle herzlich eingeladen, unser einmaliges Marktplatzambiente zu alten und neuen Gesichtern auf der Kultursommerbühne zu genießen“, so Jertz, der am 21. Juni im Stadtrat vereidigt und zur offiziellen Eröffnung am 24. Juni begrüßen wird. Neben „Coolsville“, die den Beginn der Veranstaltungsreihe markieren werden, warten „Anna Offen“, die Stadtkapelle Oppenheim, „Trio de Janeiro“, die „All Star Bigband“ des Gymnasiums zu St. Katharinen, “Kilian Music”, “Duet Encore” und Maren Nickel an der Harfe auf zahlreiche Besucher.

Nach seiner landesweiten Premiere im Frühjahr 1992 findet der Kultursommer in jedem Jahr vom 1. Mai bis zum 31. Oktober statt und vereint weit über 200 Projekte der verschiedenen Kultur-Sparten unter einem gemeinsamen Dach. Das jährlich wechselnde Motto legt immer wieder einen neuen inhaltlichen Schwerpunkt.

Termine:  24.06. (17-19 Uhr), 01.07. (17-19 Uhr), 08.07. (17-19 Uhr), 15.07. (14.30-16.30 Uhr), 29.07. (17-19 Uhr), 19.08. (17-19 Uhr), 26.08. (16-18 Uhr), 09.09. (17-19 Uhr)