Stadt Oppenheim

Warnwesten für mehr Sicherheit im Straßenverkehr

KiTa Gänsaugraben_Spende Warnwesten_Verkerhswacht_Nov2017 (3)Mit Sicherheit gut sichtbar. Das sind ab sofort alle Kinder der KiTa Gänsaugraben – Dank der Spende von 100 neongelben Warnwesten für die kleinsten und kleinen Verkehrsteilnehmer durch die Verkehrswacht Mainz-Bingen. „Wir sind sehr froh, dass, gerade jetzt zur dunklen Jahreszeit, die Sichtbarkeit der Kinder und damit auch ihre Sicherheit deutlich gesteigert werden konnten. Unser großer Dank gilt der Verkehrswacht Mainz-Bingen“, zeigten sich Stadtbürgermeister Marcus Held und der Leiter der KiTa, Jochen Reichwald, sichtlich begeistert von den „leuchtenden kleinen Sternen“. Aus den Händen von Verkehrswacht-Vertreter Hans-Günther Escher erhielten die „Schmetterlinge“, die kommenden Schulkinder, in Vertretung aller anderen die Westen als erste für den morgendlichen Weg zur KiTa. „Kinder werden heute oft im Schongang behandelt. Das ist sicher gut einerseits. Andererseits sollten sich die Kleinen schon früh an das selbstständige Nutzen kleiner Wege im Wohnumfeld gewöhnen – Und dabei natürlich auch an das Miteinander im Straßenverkehr. Mit den Westen und unserer stetigen Begleitung der KiTas in der Region möchten wir einen wichtigen Beitrag zur Steigerung der Sicherheit leisten“, so Escher, der 16 Jahre lang als Sicherheitsberater für die Mainzer Polizei tätig gewesen ist.

So finden Sie uns vor Ort:

Besuchen Sie die Wein- und Festspielstadt. Wir freuen uns über Ihren Besuch.

Merianstraße 2, 55276 Oppenheim

Kontakt & Anfahrt