Stadt Oppenheim

Starke Partner ermöglichen nagelneue Instrumente

Genau den richtigen Ton getroffen haben die starken Partner der Bläserklasse des Gymnasiums zu St. Katharinen. Dank Ihrer Unterstützung dürfen sich die jungen Nachwuchsmusiker unter der Leitung von Lehrerin Minka Pudelek seit vier Wochen über nagelneue Blasinstrumente freuen, die bereits eifrig genutzt werden. So präsentierten die jungen Virtuosen dem versammelten Unterstützermannschaft Beethovens „Ode an die Freude“ und „Frère Jacques“ – Als konzertierte „Ode an die Instrumente“. Vor den Augen eines sichtlich erfreuten Rektors, Dr. Hendrik Förster, vor Stadtbürgermeister Marcus Held, der sich maßgeblich für eine Gewährung aus der Ehrenamtsförderung des Kreises in Höhe von 20 000 Euro stark gemacht hatte und Ursula Hartmann-Graham, Beigeordnete des Kreises, brillierte die Klasse an den neuen Instrumenten. Ebenfalls tatkräftige finanzielle Unterstützung hatten das Notariat Dilling & Münch, die Sparkasse Mainz, Brillen Krug, der Förderverein des Gymnasiums sowie die Mainzer Firma „decoplan“ geleistet, um den Restbetrag der insgesamt mehr als 31 000 Euro teuren Anschaffung zu stemmen.

So finden Sie uns vor Ort:

Besuchen Sie die Wein- und Festspielstadt. Wir freuen uns über Ihren Besuch.

Merianstraße 2, 55276 Oppenheim

Kontakt & Anfahrt