Stadt Oppenheim

Kirchgasse: Ausbau-Förderung durch Land und Bund

Förderbescheid Kirchstraße Info-Veranstaltung_Feb2017 (2)Versprochen ist versprochen – Und das Land hat Wort gehalten. Mit einem Förderbescheid in Höhe von rund 270 000 Euro aus Landes- und Bundesmitteln löste jetzt der für den Denkmalschutz im Land Rheinland-Pfalz zuständige Staatssekretär, Prof. Dr. Salvatore Barbaro, das Versprechen von Innenminister Roger Lewentz ein. Dieser hatte im August des vergangenen Jahres, im Rahmen einer umfassenden Begehung der Kirchstraße, die Unterstützung des Landes als „starker Partner der Kommunen“ zugesagt.

„Mit diesen zusätzlichen Fördermitteln ist die Stadt Oppenheim in der Lage, die Sanierung der Kirchstraße durchzuführen, ohne andere, bereits länger geplante Maßnahmen, wie etwa in der Wormser Straße, aufschieben zu müssen. In diesem Zusammenhang geht unser besonderer Dank an das Land und unsere SPD-Landtagsabgeordnete Kathrin Anklam-Trapp, die sich dafür bei Roger Lewentz und der Landesregierung stark gemacht hat“, so Stadtchef Marcus Held im Rahmen der Übergabe des Bescheides im Rathaus der Stadt, der diese in eine Info-Veranstaltung für interessierte Bürger eingebettet hatte. Der Förderbescheid deckt einen Großteil der erforderlichen Gesamtkosten in der Kirchstraße ab. Zuvor hatte, um diese Maßnahme in den Gesamtzusammenhang des Förderprogrammes „Historische Innenstadt Oppenheim“ einordnen zu können, Thomas Metz, Generaldirektor Kulturelles Erbe einen Vortrag zum Thema „Denkmalschutz in Oppenheim“ gehalten, dem die zahlreichen Zuhörer aufmerksam folgten.

Bei seinem Besuch im vergangenen Jahr hatte der rheinland-pfälzische Innenminister, zusätzlich zur zugesagten Förderung der Maßnahme in der Kirchstraße, auch einen Förderbescheid zur Kostendeckelung der Maßnahmen in der Wormser Straße, der Hasenbrunnengasse und der Bädergasse in Höhe von 400 000 Euro dabei. „Die höchst gefährliche Situation in der Kirchgasse hat gezeigt, dass Vorsicht und stete Prävention wahrlich besser sind als Nachsicht. Deshalb sind wir dankbar und froh, dass uns Land und Bund hier eng zur Seite stehen“, freute sich der Stadtchef abschließend.

So finden Sie uns vor Ort:

Besuchen Sie die Wein- und Festspielstadt. Wir freuen uns über Ihren Besuch.

Merianstraße 2, 55276 Oppenheim

Kontakt & Anfahrt